15 mal wurde auf diesen Eintrag reagiert.

Wulffy sagt, am 02.12.2007 um 00:58:12 Uhr.     
Jens sagt, am 02.12.2007 um 11:36:15 Uhr.     

das Problem tritt wie gesagt auch bei normalen suchen auf! Und ein SEO – Tool ist auch nicht installieret, spyware habe ich gecheckt. Es tritt sowhl bei mir privat auf als auch bei unser ind er Firma wenn Anwender suchen.

Google wird wohl strenger…

Ohne Sorgen sagt, am 02.12.2007 um 11:00:46 Uhr.     

Habe das wenn ich über TOR im Netz bin …, grauenvoller …. ^^

Wulffy sagt, am 02.12.2007 um 12:44:50 Uhr.     

Ich hatte meine o. g. Post falsch verlinkt…
Hier die Ursachen:
http://wulffy.blogspot.com/200.....or_24.html

“Bestimmte Suchbegriffe als auch Kombinationen werden bei Veränderung der Standardeinstellung der Google-Suchmaschine auf mehr als 10 Ergebnisse pro Seite pauschal mit der Fehlerseite “403 Forbidden Google Fehler” geblockt. Die zunächst erscheinende Captcha-Abfrage verschwindet sogar bei häufigerem Aufruf/Erscheinen der Fehlerseite vollständig.”

Welchen Browser verwendest Du? Leerst Du regelmäßig den Browser-Cache? (Löschen aller temporärer Internetdateien)

Jens sagt, am 02.12.2007 um 20:27:53 Uhr.     

Hallo Wullfy,
surfe natürlich mit Firefox! Cache leere ich selten bis nie wieso auch?!
Werde deine Möglichkeit aber mal anwenden, tritt das Problem nur bei Firefox auf? Habe es bei IE noch nie gehört das jemand diese Seite zu sehen bekommen hat!

Jens sagt, am 02.12.2007 um 21:32:58 Uhr.     

Danke Wulffy, werde deine genannten Vorschläge wie gesagt testen privat wie beruflich und ggf. eine Zusammenfassung bzw. Feedback hier in einem Beitrag online stellen.

Wulffy sagt, am 02.12.2007 um 21:02:47 Uhr.     

Hallo Jens,
Du solltest den Cache bzw. eher die Cookies (oder speziell die Google-Cookies) löschen, weil dort ggf. von Dir vorgenommene Einstellungen/Preferenzen gespeichert bleiben. Dieses Problem tritt danach (zumeist) nicht mehr auf.

Es gibt verschiedene Vermutungen, warum diese Fehlermeldung nur beim Firefox-Browser erscheint. Diese gehen von unsauberer Programmierung des Firefox bis sonst wo hin. Solange das niemand beweist, halte ich es jedoch für nicht ausschlaggebend.

Hannes sagt, am 04.12.2007 um 01:20:20 Uhr.     

Hallo Jens,
ich kann deine Beobachtungen bestätigen, die von dir beschriebene Fehlermeldung kommt in den letzten paar Tagen häufiger als sonst. In der Vergangenheit hatte ich durch die Eingabe eines völlig differierenden Suchbegriff immer Erfolg die Meldung zu entfernen, das hilft nun anscheinend auch nichts mehr.

Da ich bei meinem Firefox immer alle Google-Cookies blockiere, muss es noch andere Parameter für die temporäre Sperre geben. Ein Wechsel der offiziellen IP-Adresse (mein Router durfte sich einmal neu verbinden) hat die Suche wieder zugelassen. Der Firefox wurde dabei nicht geschlossen, auch den Cache habe ich nicht geleert.

Jens sagt, am 09.12.2007 um 16:27:31 Uhr.     

Also Wulffy, dein Tip mit dem Cache leeren hat wohl erstmal geholfen. Danke dafür. Mal schauen wie lange es dauert bis ich wieder eine Meldung bekommen.

Jens sagt, am 09.12.2007 um 16:39:09 Uhr.     

Na denn hoffen wir mal das das schnell passiert und es vielleicht schon in der 2.0.0.12 behoben ist! Hoffentlich konnte ich durch diesen Beitrag anderen Unsern helfen.

Wulffy sagt, am 09.12.2007 um 16:30:10 Uhr.     

Hi Jens, super! Wird auch jedes Mal wieder helfen, bis Mozilla den Bug aus dem Firefox entfernt hat. ;-)

Falko sagt, am 14.4.2010 um 14:40:52 Uhr.     

Hallo Jens, dank Dir weiß ich jetzt wenigstens woran es liegt. An dem “ollen” google Monitor. Leider hilft einem das wohl auch nicht weiter und ich muß damit jetzt leben oder?! Komischerweise tritt es erst seit kurzem auf, obwohl ich das Tool schon ewig in Betrieb habe. Lästig…

Hinterlasse eine Nachricht

Name *pflicht

 E-mail Addresse (*wird nicht veröffentlicht)

 Website (*optional)

Kommentar: